Askan, Urlaub, Krebsgedanken

unter Vorbehalt

Wir sind in Urlaub, in einem 230 Jahre alten Bauernhaus im Schwarzwald, nähe Tübingen, wo wir heute das zweite Mal waren, so schön ist es dort. Außerdem haben sie einen hervorragenden Bio-Bäcker: die Hofpfisterei. Petrus ist uns wieder wohl gesonnen und schickt uns reichlich Sonnenstrahlen, abends lassen wir den Ofen bollern und denken über das… Weiterlesen unter Vorbehalt

Familie, Leben, Weihnachten

die Geschichte vom kleinen hässlichen Tannenbäumchen 🎄

Es begab sich einst vor langer Zeit... so fangen doch Märchen an, normalerweise. Aber das ist kein Märchen, obwohl, doch, irgendwie schon. Ich habe meinen verstorbenen Mann im Internet kennen gelernt, was damals noch NICHTS mit Tinder und was es da so gibt zu tun hatte. Denn das gab es noch nicht. Das waren die… Weiterlesen die Geschichte vom kleinen hässlichen Tannenbäumchen 🎄

Allgemein

Kino

Also das Kino ist wirklich klasse!!

It's only words and words are all I have to take your heart away

Wir waren nach langer Zeit mal wieder im Kino, aber nicht einfach irgendein Kino, nein, wir waren im ältesten dauend bespielten Kino Deutschlands. Und das ist, man glaubt es kaum, in Mettmann 😉 Downton Abbey haben wir uns angeschaut, herzschmerz-kitsch-glanzpomp-wunderschön 😜 Kurzweil eben, nach anstrengenden Tagen geradezu das richtige Ablenkungsprogramm.

Etwas über 10 Monate habe ich noch, dann scheide ich aus dem aktiven Berufsleben aus. Frühpension. Hört sich irgendwie gar nicht nett an, ist es aber, ich freue mich. Dann habe ich mehr Zeit für meine Blogs, für das älteste Kino, für Reisen, für meinen Hund, für… Und ich habe das erste Mal Urlaub gebucht, in Santvlught, nächstes Jahr, ohne ihn zu beantragen. Weil dann bin ich urlaubsbeantragungsfrei 😄 dann kann ich Urlaub nehmen, wann ich will, wie lange ich will!

Ich weiß, es ist nicht nur schön, es ist auch ein Abschied, und Abschiede tun auch weh. Eine Zeit geht zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 36 weitere Wörter

Leben, Meer, Santvlught, Urlaub

Geld spielt keine Rolle

Ich bin Millionärin. Mehrfache. Ich habe viele Millionen. Zillionen. Ich habe soviel Geld, dass ich mir alles leisten kann. Und es ist ein wunderbares Gefühl, wenn man sich alles leisten kann. Alles. Vor allem Umbauten. Gut, ich gebe zu, ich bin gefühlte Millionärin. Und alles leisten kann ich mir in meiner Fantasie. Aber da umso… Weiterlesen Geld spielt keine Rolle