Krankenhaus, Operation

Trillionen

Gestern noch bekam ich erklärt, dass es bei einem von 10 Trillionen Patienten vorkommen kann, dass die Vene (oder wie immer man das Ding nennt, wo der Schlauch von dem Port reinkommt) zu dünn ist und man sich deshalb was einfallen lassen muss. Irgendeine dickere Vene wird dann perforiert und dann wird was geschoben und...… Weiterlesen Trillionen

Chemo, Krankenhaus, Operation

warum eigentlich…

...hat man in so einer Klinik das Gefühl, als sei alles eine irgendwie schrecklich durcheinandere Organisation? Heute war ich geschlagene 5 Stunden dort und habe mich einer Voruntersuchung für die morgige Port-OP unterziehen müssen. Die Untersuchung war nur 15 Minuten, der Rest bestand aus warten, hin und her laufen, Etage 1 und Etage 3 und… Weiterlesen warum eigentlich…

Operation

körperliche Unversehrtheit

Heute hatte ich ausreichend Gelegenheit, mir darüber Gedanken zu machen was es heißt, gesund zu sein, also das zu sein, was ich bis vor 8 Wochen selber noch glaubte zu sein. Gestern bekam ich Probleme mit meiner mir noch treu verbliebenen Drainage, irgendwas war undicht und so hatte ich alles nass. Da es sich nicht… Weiterlesen körperliche Unversehrtheit

Operation, Tumor

Schmerz lass nach

Gestern noch habe ich gedacht, ich komme nie, niemals von den Schmerzmitteln los, aber heut geht es schon besser, ich brauche weniger. Und diese beschissene Drainageflasche baumelt noch an mir herunter und füllt sich auch immer weniger mit roter Flüsseigkeit. Aus was besteht eigentlich so ein Mensch? Ich kann sowas doch gar nicht ab, medizinische… Weiterlesen Schmerz lass nach