Askan, Krebsgedanken, Urlaub

unter Vorbehalt

Wir sind in Urlaub, in einem 230 Jahre alten Bauernhaus im Schwarzwald, nähe Tübingen, wo wir heute das zweite Mal waren, so schön ist es dort. Außerdem haben sie einen hervorragenden Bio-Bäcker: die Hofpfisterei. Petrus ist uns wieder wohl gesonnen und schickt uns reichlich Sonnenstrahlen, abends lassen wir den Ofen bollern und denken über das Leben nach.

Und zu meinem Leben gehört auch der Krebs hinzu, ich würde es am liebsten vergessen, aber es gelingt mir nicht. Ich weiß nicht mehr, wo ich es gelesen habe, aber es ging darum, dass die Diagnose Krebs das ganze weitere Leben unter Vorbehalt stellt. Und genau das trifft es ziemlich gut. Unter Vorbehalt. Wie fühlt man sich so unter Vorbehalt? Kein Mensch, ob gesund oder krank, ob Krebs oder sonstwas, weiß, was morgen ist. Jedem könnte der Himmel auf den Kopf fallen (wie hieß er noch, der Häuptling der Gallier, der sich so davor fürchtete, Majestix, oder?), nur den einen kümmert es nicht, weil er gar nicht weiß, worum es geht und dem anderen ist der Himmel bereits auf den Kopf gefallen.

Diesen kleinen aber feinen Unterschied muss man lernen auszuhalten. Wie mir das gelingt? Super gelingt mir das, total super. Ganz einfach, ich denke nicht dran und… dann kommen die Tage, wo es mir so gar nicht gelingen will, wo ich mir wie dieser Gallier vorkomme, tragt mich nur schnell weg auf meinem Schild, damit der Himmel nicht…

Machen wir uns nichts vor, unter Vorbehalt ist Scheiße. Fragt Majestix. Der wird es Euch bestätigen 😮

Und nun ein wenig Sonne, wir sind zur Burgruine Wehrstein gewandert und haben den würdevoll ins Tal blickenden Burgherren getroffen, äh… den Burghund 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.