Leben, Meer, Santvlught, Urlaub

Geld spielt keine Rolle

Ich bin Millionärin. Mehrfache. Ich habe viele Millionen. Zillionen. Ich habe soviel Geld, dass ich mir alles leisten kann. Und es ist ein wunderbares Gefühl, wenn man sich alles leisten kann. Alles. Vor allem Umbauten.

Gut, ich gebe zu, ich bin gefühlte Millionärin. Und alles leisten kann ich mir in meiner Fantasie. Aber da umso mehr. Zillionen mal mehr.

Wenn ich in einem Ferienhaus bin, in dem ich mir gut vorstellen könnte zu leben, dann baue ich es in meiner Fantasie für mich um. Baue ein Bad an oder verschönere die Küche. Meist sind es ja besondere Ferienhäuser, die wir uns mieten, so wie dieses hier, 110 Jahre alt, Santvlught:

Es liegt in Zeeland am Meer und war das Sommerhaus des Malers Ferdinand Hart Nibbrig, das schrieb ich ja schon im letzten Post. Ich habe viele Ideen, wie ich es mache, eine Terrasse muss her, ein Badezimmer am Schlafzimmer, ein Kamin im Wohnzimmer, neue Wege müssen angelegt werden, der Kühlkeller wird reaktiviert, einen Weinkeller wird es auch geben, einige neue stilvolle Möbel werde ich mir kaufen…

Und wenn mein geliebter Wandersmann dann skeptisch die Kosten zum Thema macht, dann sage ich nur „Geld spielt keine Rolle“ 😛

Ich kann mir alles leisten, alles, die teuersten unmöglichsten Umbauten, kein Problem, meine Fantasiezillionen warten nur darauf, ausgegeben zu werden 😀 und dann lebe ich hier mit meinem Askan und der Wandersmann wird auch ganz oft da sein. Und es wird uns gut gehen und… wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute 😉

 

7 Gedanken zu „Geld spielt keine Rolle“

    1. Nein, das Etagenbett kommt weg, Du kriegst ein Hochbett mit bequemer Treppe und einen französischen Balkon, damit Du auch Nachts quarzen kannst 😛 und immer und immer das Meer sehen kannst und was brauchst Du noch? Du weißt doch, Geld spielt keine Rolle 😀

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.