London

Morgen nach der Arbeit geht es los, wir fliegen nach London, meine Schwester und ich, besuchen dort über das Wochenende ihre älteste Tochter, die dort grad Karriere macht und den Brexit verflucht. Vor 34 Jahren bin ich ständig nach London geflogen, immer wenn ich Zeit hatte, saß ich im Flieger und habe meine Schwester besucht, …

Advertisements

mein Traum

Das ist derzeit mein Lebensthema, Raumschiffe. Wirklich jetzt. Also ich meine, natürlich nicht in echt, bin ich Prinzessin Lea oder was? 😜 Nein, es geht um Autonomie, Herr im Himmel ist das manchmal schwer. Nächste Woche habe ich Psychoonkologiestunde, da wird es mal wieder Thema sein, die Autonomie. Wenn ich jetzt sagen würde, es geht mir gut, wäre es gelogen. Würde ich sagen, es geht mir schlecht, stimmt es auch nicht. Es geht mir schwer. Meine Familie hat uns Kinder mit dichtem festem Wurzelwerk ausgestattet, aber leider nicht mit Flügeln. Und daran knabber ich grad. Aber holla. Und hier die Sache mit dem Raumschiff:

Lebensraum

In meiner Wohnung steht als Deko eine Rolleiflex SL66 mit allerlei Zubehör, mein verstorbener Mann hat sie vor genau 50 Jahren in Heidelberg gekauft. Sie war sowas wie sein Augapfel und nun will ich sie hergeben.

Ursprünglichen Post anzeigen 323 weitere Wörter

Weibertratschurlaub 🤩 mit Meerblick 🌊

Wir haben es geschafft, wir sitzen auf der Terrasse der wunderschönen Ferienwohnung mitten in Zoutelande, eingeschmiert mit Sonnenschutz 50+ das brauchen alte Frauen 🤪 und es geht uns supergut. SUUUUUUPERGUT!! Jetzt geht es ans Meer, dann gehen wir essen, dann wieder auf die Terrasse und Sue macht den besten Eiscafé der Welt 😍 Urlaub ist …

So ist es

Dieser Mann, Mario de Andrale aus Sao Paulo, Dichter und Schriftsteller, gestorben 1945, spricht mir aus der Seele: Ich habe meine Jahre gezählt und festgestellt, dass ich weniger Zeit habe, zu leben, als ich bisher gelebt habe. Ich fühle mich wie diese Kinder, die eine Schachtel Bonbons gewonnen haben: die ersten essen sie mit Vergnügen, …

Sonne 🌞 Liebe ❤️🧡 Blumen 🌺🌸🌼 und überhaupt…

Wir wollten also nach Guedelon, das ist eine Burg im entstehen, ein einzigartiges Projekt, was erst belächelt und dann vom Französischen Staat sowie von der EU mit 2,5 Millionen Euronen gefördert wurde. Eine Handvoll Enthusiasten baut seit 21 Jahren eine Burg, wie es sie vor ca. 700 Jahren gebaut worden wäre, mit den gleichen Materialien, …

Saint Sauveur-en-Puisaye

Viel war los und ich hatte echt keine Zeit zum bloggen, aber jetzt sende ich Euch ein Foto aus Saint... undsoweiter, es ist himmlisch hier, ein verwunschenes Haus, um 1700 erbaut, drinnen sieht es aus wie bei mir, voller Zeug, alle Flohmärkte der Welt haben mindestens ein Teil dazu getan 😉 drei Katzen und ein …