Abschied, Askan, Meer, Santvlught, Urlaub

der letzte Abend

Unser Urlaub geht zu Ende, heute ist der letzte Abend, wir waren lecker essen, sind am Strand nach Hause gelaufen, der Hund ist wieder mit dem Wind um die Wette gerannt und es ging uns gut. Nun sind wir müde. Das Haus ist aufgeräumt, der Koffer ist gepackt, die letzte Nacht bricht an. Es war… Weiterlesen der letzte Abend

Leben, Meer, Santvlught, Urlaub

Geld spielt keine Rolle

Ich bin Millionärin. Mehrfache. Ich habe viele Millionen. Zillionen. Ich habe soviel Geld, dass ich mir alles leisten kann. Und es ist ein wunderbares Gefühl, wenn man sich alles leisten kann. Alles. Vor allem Umbauten. Gut, ich gebe zu, ich bin gefühlte Millionärin. Und alles leisten kann ich mir in meiner Fantasie. Aber da umso… Weiterlesen Geld spielt keine Rolle

Familie, Leben, Meer, Santvlught, Urlaub

runter kommen

Zwei Nächte habe ich schon in dem alten Sommerhaus des Malers Ferdinand Hart Nibbrig verbracht, der nicht lange hier lebte. 1910 hat er es bauen lassen, 1915 ist er bereits verstorben. Was dann mit dem Haus passierte weiß ich nicht, heute ist es ein wunderschönes Ferienhaus direkt am Meer. Und genau hier komme ich runter,… Weiterlesen runter kommen