Leben

manchmal…

.        Vor bald 4 Jahren hatte ich diese Gedanken, ich finde, ich hätte sie auch heute haben können, wenn es auch andere Gründe haben würde, aber auseinander brechen, das ist es doch, was grad allenthalben passiert.

It's only words and words are all I have to take your heart away

…denke ich, unsere Welt bricht auseinander. Liegt es daran, dass ich älter werde und ältere Menschen gerne diese Lebensverschwörungstheorien haben? Ich höre meine Oma noch zu ihrer Freundin sagen ‚früher war alles besser, da gab es nicht so…‘ und dann folgte irgendwas, was heute auch folgt. So viele Einbrüche, so viele… und Frauen konnten eh alleine durch den Wald gehen. Nachts. Und passiert ist ihnen nichts. Früher.

Dass das Quatsch ist, das wissen wir ja nun, hinlänglich belegt. Jedenfalls das mit den Frauen und dem Wald und nächtens. Aber das Gefühl, dass was auseinander bricht, das habe ich tatsächlich.

87547.600x450Ich war jung und lebte in meiner damaligen Lieblingsgroßstadt (auf dem Foto ganz oben der Balkon gehört übrigens zu meiner erste Wohnung dort, 1982, also schon laaaaange verjährt 😜) und fuhr mit der Straßenbahn in die Uni, ein paar Reihen vor mir saß ein Obdachloser, nicht mehr ganz nüchtern, und redete…

Ursprünglichen Post anzeigen 228 weitere Wörter

Krebsgedanken, Leben

Glaubensbekenntnis

Ich stehe im Bad vor dem Spiegel und denke nach. Eigentlich will ich schon länger einen Blogbeitrag schreiben, aber wie das so ist mit dem eigentlich, fällt mir nichts wirklich ein. Ich denke also nach. Ich schaue meine grad hergerichtete Frisur an und bin ganz zufrieden, mit dem neuen Aufpeppschaum sieht es recht ordentlich aus,… Weiterlesen Glaubensbekenntnis

Leben, Urlaub, Weihnachten

es ist alles so schön bunt hier 🎶

Bevor wir wieder ins Kloster fahren und dort - diesmal mit der gesamten Familie - Weihnachten feiern, will ich doch wenigstens allen schöne Feiertage wünschen! Groß was Sinnvolles zu bloggen, danach steht mir der Sinn nicht, ich habe mir ein Foto ausgesucht, was ich damals in der Rocky Horror Show in Düsseldorf gemacht habe, wir… Weiterlesen es ist alles so schön bunt hier 🎶

Familie, Leben, Weihnachten

die Geschichte vom kleinen hässlichen Tannenbäumchen 🎄

Es begab sich einst vor langer Zeit... so fangen doch Märchen an, normalerweise. Aber das ist kein Märchen, obwohl, doch, irgendwie schon. Ich habe meinen verstorbenen Mann im Internet kennen gelernt, was damals noch NICHTS mit Tinder und was es da so gibt zu tun hatte. Denn das gab es noch nicht. Das waren die… Weiterlesen die Geschichte vom kleinen hässlichen Tannenbäumchen 🎄

Leben, Meer, Santvlught, Urlaub

Geld spielt keine Rolle

Ich bin Millionärin. Mehrfache. Ich habe viele Millionen. Zillionen. Ich habe soviel Geld, dass ich mir alles leisten kann. Und es ist ein wunderbares Gefühl, wenn man sich alles leisten kann. Alles. Vor allem Umbauten. Gut, ich gebe zu, ich bin gefühlte Millionärin. Und alles leisten kann ich mir in meiner Fantasie. Aber da umso… Weiterlesen Geld spielt keine Rolle

Familie, Leben, Meer, Santvlught, Urlaub

runter kommen

Zwei Nächte habe ich schon in dem alten Sommerhaus des Malers Ferdinand Hart Nibbrig verbracht, der nicht lange hier lebte. 1910 hat er es bauen lassen, 1915 ist er bereits verstorben. Was dann mit dem Haus passierte weiß ich nicht, heute ist es ein wunderschönes Ferienhaus direkt am Meer. Und genau hier komme ich runter,… Weiterlesen runter kommen