Familie, Weihnachten

Weihnachten im Kloster

Wir sind wieder im Klostergemäuer und bereiten alles für das Weihnachtsfest vor. Am Wochenende kommt die Familie, wir freuen uns riesig! Und wir haben einen riesigen Baum gekauft, drei Meter hoch!! Im Wohnzimmer mit Kreuzgewölbe ist noch genug Platz nach oben 😉 Opa und Enkeline werden den Riesen schmücken und wenn er fertig ist, dann… Weiterlesen Weihnachten im Kloster

Leben, Urlaub, Weihnachten

es ist alles so schön bunt hier 🎶

Bevor wir wieder ins Kloster fahren und dort - diesmal mit der gesamten Familie - Weihnachten feiern, will ich doch wenigstens allen schöne Feiertage wünschen! Groß was Sinnvolles zu bloggen, danach steht mir der Sinn nicht, ich habe mir ein Foto ausgesucht, was ich damals in der Rocky Horror Show in Düsseldorf gemacht habe, wir… Weiterlesen es ist alles so schön bunt hier 🎶

Abschied, Krebsgedanken, Nachwirkungen, Weihnachten

alte Kuh

Ich bin eine alte Kuh. Das ist jetzt amtlich. Sozusagen. Letzte Woche besuchte ich ein Intensivseminar zum Thema „Betrieblicher Pflege-Coach“, sowas ähnliches bin ich nämlich, im ÖDie heißt das nur anders. Und die machen dann auch eine Broschüre und werben damit, es war immerhin der erste Kurs dieser Art, und dafür wurden Fotos von uns… Weiterlesen alte Kuh

Familie, Leben, Weihnachten

die Geschichte vom kleinen hässlichen Tannenbäumchen 🎄

Es begab sich einst vor langer Zeit... so fangen doch Märchen an, normalerweise. Aber das ist kein Märchen, obwohl, doch, irgendwie schon. Ich habe meinen verstorbenen Mann im Internet kennen gelernt, was damals noch NICHTS mit Tinder und was es da so gibt zu tun hatte. Denn das gab es noch nicht. Das waren die… Weiterlesen die Geschichte vom kleinen hässlichen Tannenbäumchen 🎄

Familie, Leben, Weihnachten

Klosterweihnachten

Wir sind dieses Jahr im Klostergemäuer, ich musste mein Heim verlassen, in dem ich vor über 50 Jahren die schönsten Weihnachten meines Kinderlebens verbrachte. Und auch danach folgten so manche schöne Weihnachten. Doch dieses Jahr musste ich weg. Ich hatte genug Familie, ich brauchte mein ureigenes Weihnachten mit meinem Wandersmann. Wir sind ins Klostergemäuer gefahren.… Weiterlesen Klosterweihnachten

Chemo, Urlaub, Weihnachten

Frisur zu verschenken

Als meine Mutter an Krebs erkrankte und eine Chemotherapie bevorstand, da hat sie sich eine Perücke gekauft. Da ihre Kasse alles bezahlte, hat sie sich eine richtig gute gekauft. Sie hat sie zweimal getragen, dann verschwand sie im Karton. Nun habe ich sie ausgegraben und stehe vor der Entscheidung, soll ich sie nun fortwerfen oder...… Weiterlesen Frisur zu verschenken

Familie, Weihnachten

dies und das und Weihnachten

Gut Ding will Weile haben, ich habe "gebastelt", meine Mutter würde sich im Grabe umdrehen, basteln! Niemalsnienicht ist das basteln, das ist Pappe ineinander stecken. Recht hat sie. Sie musste es wissen, denn sie war die Bastelerin vor dem Herren. Kreativ ohne Ende, leider hat sie uns davon nichts vererbt, was aber nicht an uns… Weiterlesen dies und das und Weihnachten

Weihnachten

Frohe Weihnachten 🎄

Ich wünsche Euch allen eine schöne Weihnachtzeit, wie meine Mitholländerin schon schrieb: egal ob weihnachtlich oder nicht, eine schöne Zeit sollt Ihr haben! Patchworkfamiliengerecht (des Wandersmannes Seite) und über-den-Erdball-verstreut-familiengerecht (meine Seite) feiern wir stückweise 😉 heute Abend werden wir mit meinem Vater, der ja wieder hier wohnt und seiner Enkeltochter, welche meine Nichte ist, die… Weiterlesen Frohe Weihnachten 🎄

Leben, Liebe, Urlaub, Weihnachten

Nachlese

Ich liebe diese hohen Zimmer mit den großen Christbäumen🎄 der hier steht in Edinburgh, ich liebe es einfach. Nun sind wir schon acht Tage wieder in Deutschland, es ist uns schwer gefallen, ich gebe es zu. Edinburgh war gar so schön und schön war auch, mal alles hinter sich zu lassen. Kaum hier, meldeten sich wieder die… Weiterlesen Nachlese

Leben, Weihnachten

Stille Nacht

Ja, sie war still, unsere Nacht. Also DIE Nacht. Die Heilige Nacht. Wir haben Fondue gemacht und in Erinnerungen geschwelgt und dann haben wir das große Weihnachtsfinale von Downton Abbey gesehen, dieser großartigen britischen Fernsehserie. Wer "Das Haus am Eaton Place" kennt, wird Downton Abbey lieben 😍 Heute dann schwelgten wir in Erinnerungen. Wie waren… Weiterlesen Stille Nacht

Familie, Weihnachten

Dinge des Lebens

Meine Mutter hatte Zeit ihres Lebens viele schöne Dinge gesammelt, einige davon auch sehr wertvoll, andere kunstvoll, wieder andere auf ihre Weise besonders, man konnte sich in ihrem Haus kaum satt sehen an diesen schönen Dingen. Aber es waren eben auch Dinge, die ich nicht unbedingt haben wollte, meine Schwester auch nicht und unser Vater… Weiterlesen Dinge des Lebens

Leben, Liebe, Weihnachten

mein kleiner Wiesenchef

Derzeit bin ich viel mit meinem neuen Hund unterwegs, Askan der Welpling 😛 ich habe doch Urlaub und wir gewöhnen uns aneinander. Das ist aber ganz einfach, mit dem gewöhnen, wir sind schon sehr gewöhnt 😎 wir verbringen nahezu jede Minute miteinander und er ist völlig auf mich eingestellt. Das ist wunderbar! So wollte ich es! Ich… Weiterlesen mein kleiner Wiesenchef

Weihnachten

Vorweihnachtszeit

Heute haben wir zuerst mal ein viertel Jahrhundert im ÖDie gefeiert, das war nett. Klasse Essen und nette Kollegen und interessante Gespräche. Sehr spannend, meinen Wandersmann mal in anderen Zusammenhängen zu erleben. Und 25 Jahre ÖDie kenne ich ja nun auch und so haben wir zusammen mehr als ein halbes Jahrhundert zu bieten 😛 Nach… Weiterlesen Vorweihnachtszeit

Leben, Liebe, Weihnachten

es geht lohooos 🎄

Habe schon ein wenig rumgeschmückt, das hat mir Freude bereitet, denn ich hatte heute frei. Frei? Ja! Beziehungsfrei 😎 Das kommt nämlich so, dass wir zwei nicht in den alten Trott verfallen wollen, was ja sooooooo einfach ist. Darum brauchen wir ab und an ein Wochenende, wo wir nur mit uns selbst beschäftigt sind. Das war… Weiterlesen es geht lohooos 🎄

Leben, Weihnachten

entbaumt

Nach einem wunderschönen Spaziergang bei herrlichstem Nichtwinterwetter mit meinem Freund und dem kleinen tapferen Muxihund mit Mäntelchen 😎 habe ich mein Wohnzimmer entbaumt 😋 die schöne Weihnachtszeit ist vorbei! Sie war wirklich schön, harmonisch, friedlich, so, wie ich es mir gewünscht habe. Nun will das neue Jahr bestanden werden, vieles steht auf dem Programm, eine… Weiterlesen entbaumt

Leben, Weihnachten

wunderschön

Das Weihnachtsfest ist vorbei, die Kugeln hängen noch, die Plätzchen sind noch nicht alle gegessen, doch das große Fest ist gefeiert 🎄🎁 die Geschenke sind ausgepackt, die Spuren der "Bescherung" beseitigt 😎 und ich bin zufrieden! Ja, zu-FRIEDEN, es war Frieden, friedlich, ruhig und es wirkt immer noch nach. Diesmal habe ich es nicht mit… Weiterlesen wunderschön

Leben, Weihnachten

Fröhliche Weihnachten!

Meinem kleinen Hund geht es etwas besser, er hat wieder gefressen, läuft wieder, es ist ein auf und ab, das sagte mir auch der Tierarzt, und ich lebe jetzt einfach weiter mit ihm, wie ich es immer getan habe. Er ist alt. Die Zeit würde irgendwann kommen, das wussten wir alle. Nun ist sie da.… Weiterlesen Fröhliche Weihnachten!

Leben, Weihnachten

Familiengedanken 2

Interessante Tage habe ich hinter mir, schöne Tage. Familientage, aber anders, als ich es mir habe erträumen lassen 😎 Heute ist erstmal das Baumgestell gekommen, ich weiß nicht, wie ich es nennen soll, der Weihnachtsbaumersatz, obwohl, ein Ersatz ist es nicht, aber es ist eben auch kein Baum. Ich wollte mein DDR-Plaste-Bäumchen nicht mehr aufstellen,… Weiterlesen Familiengedanken 2

Bahrain, Heimat, Leben, Weihnachten

Familiengedanken

Gestern nun bin ich aus dem Orient zurück gekommen, ich habe mich sehr erholt, ich habe mich sozusagen prächtig erholt 😊 dann kam mein Freund und brachte mir ein kleines Geschenk vom Weihnachtsmarkt des Freilichtmuseums Kommern mit, wo er mit seiner Familie war. Ein Anhänger aus Zinn, handgemacht. Wunderschön. Soetwas gefällt mir ja wirklich. Das… Weiterlesen Familiengedanken

Bahrain, Weihnachten

das glaubt mir doch kein Schwein 😧

Nordmanntannen MITTEN in Bahrain!! Echt jetzt, wir kamen in der Mall an, riesiges Einkaufszentrum, darinnen auch ein Supermarkt mit 35 Kassen. In Worten: fünfunddreißig! Nochmal zum Verständnis: dieser riesige Supermarkt ist nicht das riesige Einkaufszentrum, der riesige Supermarkt ist IN dem riesigen Einkaufszentrum. Und in diesem riesigen Supermarkt mit 35 Kassen gab es Nordmanntannen. ECHTE… Weiterlesen das glaubt mir doch kein Schwein 😧

Weihnachten

Weihnachtsbaumaufruf 😋

In 24 Tagen ist Weihnachten und... ...ich brauche Eure Hilfe, nein, eigentlich brauche ich Eure Fotos! Ich sammle nämlich Weihnachtsbäume und zwar hier: https://samatebaum.wordpress.com Wenn Ihr also an einem Weihnachtsbaum vorbei kommt, egal ob echt, unecht, klein, groß, Plastik, Natur, bunt, einfach, schrill, macht ein Foto und schickt es mir: –> samate@raumwort.de  

Leben, Liebe, Vergangenheit, Weihnachten

Babs Türchen

Ich hatte ja schon von dem virtuellen Adventskalender von Babsblogsberg berichtet, der mir so gut gefällt, und nicht nur mir. Es ist nicht ihr erster Kalender und es werden hoffentlich noch viele folgen. Einige ihrer Türchen haben mich sehr berührt, doch am meisten muss ich sagen das Türchen  Nummer 12, denn dahinter befindet sich ihr… Weiterlesen Babs Türchen

Weihnachten

Bürobaum ;-)

Mit diesem schönen Bildchen von unserem Bürobaum verabschiede ich mich ins lange Wochenende! Es ist der große Plastebruder von meinem kleinen Plastebäumchen, auch im Internet gefunden. Damals, für meine WG. Lange ist es her, jetzt habe ich keine WG, jetzt kriege ich Mieter. So ändern sich die Zeiten. Und hier der Link auf einen wunderschönen… Weiterlesen Bürobaum 😉

Familie, Nachwirkungen, Weihnachten

angeschlagen

So, ich habe die Familien-Reha nun bald um, Freitag bin ich wieder zu Hause und dann hat der Alltag mich wieder. Habe mich gnadenlos erholt, das war sowas von nötig, ich kann's gar nicht sagen wie, unglaublich sehr viel mehr noch mehr krass... usw. ;-)Noch eins, hier ist mir klar geworden, so ab vom normalen… Weiterlesen angeschlagen