Brustzentrum, Krebsgedanken, Vergangenheit

stanzbiopsisches Kopfkino

Heute war ein verdammt anstrengender Tag. Brustzentrum. Und nun sitze ich hier mit einem dicken fetten Brustverband und lasse mir alles abquetschen. Ja, ich habe eine Stanzbiospie über mich ergehen lassen, denn das, was da in der gesunden Brust Anfang des Jahres gefunden wurde, was wir alle für einen blauen Fleck hielten (mein Hund hatte… Weiterlesen stanzbiopsisches Kopfkino

Familie, Krebsgedanken, Leben, Vergangenheit

Wirtschaftswundereltern

Eigentlich sind das keine wirklichen Krebsgedanken, es sind Lebensgedanken, Vergangenheitsgedanken, alles zusammen irgendwie. Ich „fand“ heute diesen Blogbeitrag von mir —> Familie und der Warp-Antrieb 5 Jahre ist es her, seit ich das schrieb, mir gefällt das Foto so sehr, von meinen jungen Eltern, ich kann das Hemd heute noch fühlen, was mein Vater anhat,… Weiterlesen Wirtschaftswundereltern

Spaß, Vergangenheit

auf der Mauer 🎶 auf der Lauer 🎶

.         Ach ja, lang lang ist’s her 😜

It's only words and words are all I have to take your heart away

Es begab sich also zu einer Zeit, als das Volk gezählt werden sollte. Ich erinnere mich noch genau, ich lebte in einer WG und studierte an der Uni und wir waren uns ALLE einig, wir lassen uns nicht zählen, niemalsnienicht. Näheres zu der Geschichte dieser Volkszählung findet Ihr bei Wiki.

Meine WG wohnte in der 3. Etage und darunter wohnten noch andere WG’s, wie das damals so üblich war. Wir lebten in Zeiten des NATO-Doppelbeschlusses, Bürgerinitiativen entstanden aus dem nichts und es war allgemein Konsens, wir lassen uns nichts gefallen. Macht kaputt, was euch kaputt macht. Oder so ähnlich. Ich las die Zeitschrift „Konkret“, was auch sonst. Ich kaufte meine Bücher bei „2001“, wo auch sonst. Bewegte Zeiten ohne Computer. Telefone standen zu Hause im Flur. Telekom war Zukunftsmusik, damals hieß das noch Post und es dauerte lange, bis man einen Telefonanschluss bekam. Ca. 6 Wochen.

Man hat damals…

Ursprünglichen Post anzeigen 374 weitere Wörter

Familie, Vergangenheit

Familie und der Warp-Antrieb 😉

Dieses Foto wurde Anfang der 60er Jahre aufgenommen, in Italien. Ich war auch dabei, noch nicht in der Schule, und kann mich noch schemenhaft daran erinnern. Erst der Campingplatz, dann die kleine Ferienwohnung. Die Mauern an der Uferpromenade, Schwimmen im Meer, der Besuch beim Friseur, wo meinem Vater das Wort für Mädchen nicht einfiel, ich… Weiterlesen Familie und der Warp-Antrieb 😉

Leben, Liebe, Vergangenheit, Weihnachten

Babs Türchen

Ich hatte ja schon von dem virtuellen Adventskalender von Babsblogsberg berichtet, der mir so gut gefällt, und nicht nur mir. Es ist nicht ihr erster Kalender und es werden hoffentlich noch viele folgen. Einige ihrer Türchen haben mich sehr berührt, doch am meisten muss ich sagen das Türchen  Nummer 12, denn dahinter befindet sich ihr… Weiterlesen Babs Türchen

Leben, Vergangenheit

Die Lichter in der Stadt

Als Kind hatten wir in der Schule ein Lesebuch, da ging es um ein Geschwisterpärchen, was die Tante in der Stadt besuchte. Dazu gehörte ein Bild, wo die Kinder an einer Ampel standen, es war Abend, dunkel, die Lichter der Stadt leuchteten. Das Bild habe ich wundervoll in Erinnerung, jedenfalls erwachte da in mir die… Weiterlesen Die Lichter in der Stadt

Leben, Urlaub, Vergangenheit

100 Jahre

Habe ich Euch schon von Smilla erzählt? Smilla ist eine Fotografin, die mit dem Fahrrad durch Köln fährt und Menschen sieht und anspricht und dann Fotos macht und die Geschichte erzählt, das macht sie hier. Und heute steht da die Geschichte von der Frau, die 100 Jahre Leben hinter sich hat.Ich finde Smillas Berichte immer… Weiterlesen 100 Jahre

Vergangenheit

Erinnerungen und Neuerungen und Schleudergefühle

Nein, auf dieses Karussell habe ich mich nicht getraut, früher vielleicht, mit einer gehörigen Portion jugendlichen Leichtsinns 😉 das mag sein, doch trotzdem fühle ich mich durchgeschleudert und das liegt an der Änderung, die ich vielleicht... hm... wie soll ich sagen, vor mir habe? Haben will? Ach was weiß ich, in mir schleudert alles.Es hat… Weiterlesen Erinnerungen und Neuerungen und Schleudergefühle

Familie, Heimat, Leben, Vergangenheit

aufs Dach gestiegen

Da bin ich mal meinem Arbeitgeber sozusagen aufs Dach gestiegen 😉 ist aber schon einige Wochen her, da war noch Sommer. Da genossen wir dann den Ausblick über Düsseldorf. War nett.Und jetzt? Jetzt sitze ich ein paar Etagen tiefer und mache gleich Feierabend, die Akten sind bearbeitet, das Tagwerk ist getan, und ich bin unsicher.… Weiterlesen aufs Dach gestiegen

Vergangenheit

16

Das ist jetzt... rechnerechne... 38 Jahre her, holla die Waldfee... was ist das eine lange Zeit. Lebenszeit. Das Universum hüstelt dafür nicht einmal. Derzeit befinde ich mich in der Lebenszeitaufarbeitungsphase 😉 sprich so eine Therapie, ob nun psychoonkologisch oder nur psych... bringt einen ja dazu, alles mögliche zu durchdenken, zu hinterfragen und zu... was auch… Weiterlesen 16

Leben, Vergangenheit

Don’t panic!

Hier ist ein Link, den ich eben fand, den ich gut finde, den ich Euch zeigen möchte. Eine Liste von Dingen, die man wissen sollte, wenn man mit der Diagnose Brustkrebs konfrontiert wird. Don't panic, oder, wie es mein Professor sagte, Krebs ist kein Notfall.Und mein Leben ändert sich grad zum dritten Mal innerhalb der… Weiterlesen Don’t panic!

Vergangenheit

defaults write com.apple.systempreferences TMShowUnsupportedNetworkVolumes 1

Hah! Ich liebe Computer, nein, ich liebte Computer. Oder liebe ich sie doch? Immer noch? Ich schwelge in Erinnerungen, daaaaamaaaals... lalala... wie bin ich dazu gekommen? Ganz einfach, ich mache auf  meinem MAC eine regelmäßige Sicherung mit TimeMachine, damit mir auch ja nichts flöten geht. Die mache ich auf eine externe Platte, via USB angeschlossen.… Weiterlesen defaults write com.apple.systempreferences TMShowUnsupportedNetworkVolumes 1

Nachsorge, Nachwirkungen, Vergangenheit

alles wird anders

Heute morgen las ich ein Interview im SPIEGEL mit einem Nerd. Was ist ein Nerd. Also, der junge Mann sagte in etwa, Computernutzer freuen sich, wenn etwas funktioniert, ein Nerd will wissen, warum und wie es funktioniert und wie er es verbessern kann. Ich war ein Nerd. Ich war gerne ein Nerd. Ich bin kein… Weiterlesen alles wird anders