Leben, Liebe

mein Wandersmann

Möge die Straße dir entgegeneilen,
möge der Wind immer in deinem Rücken sein.
Möge die Sonne warm auf dein Gesicht scheinen
und der Regen sanft auf deine Felder fallen.
Und bis wir uns wiedersehen,
halte Gott dich im Frieden seiner Hand.
❤️

Diesen irischen Segensspruch habe ich heute auf seiner Seite gepostet. Ich wünsche meinem geliebten Wandersmann so viel Glück und Sonne und Segen und Liebe und Begegnungen und Menschen und Freiheit und Wohlfühlen wie es nur möglich ist!!

Ich finde seinen Pilgerplan wirklich klasse, schon lange hat er sich das vorgenommen, jetzt ist die Zeit, das Vorhaben zu verwirklichen. Morgen früh geht der Zug, ich werde ihn verabschieden. Ich finde seine Planung wirklich beeindruckend. Mit großem Respekt verfolge ich das ja nun schon über ein Jahr. Er hat sich nicht beirren lassen und er hat mich regelrecht mitgerissen mit seiner Begeisterung. Pilgern kann man jedoch nur alleine. Diesen Weg muss er alleine gehen. Aber, so Gott ihn in Frieden in seiner Hand hält, werden wir uns wieder sehen und dann werden wir uns weiter lieben.

Das Leben kann so schön sein!

 

4 Gedanken zu „mein Wandersmann“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.