Allgemein

London

Morgen nach der Arbeit geht es los, wir fliegen nach London, meine Schwester und ich, besuchen dort über das Wochenende ihre älteste Tochter, die dort grad Karriere macht und den Brexit verflucht. Vor 34 Jahren bin ich ständig nach London geflogen, immer wenn ich Zeit hatte, saß ich im Flieger und habe meine Schwester besucht, die dort studierte. Was haben wir diese Stadt geliebt 💙 damals gab es noch die Busse, wo man draufspringen musste. Am liebsten bin ich mit der U-Bahn gefahren, dieser Geruch! Ich rieche ihn heute noch 💙 Wir haben jeden Winkel der Stadt erkundet, waren nahezu überall, wir waren jung und die Welt lag uns zu Füßen (glaubten wir jedenfalls, aber das ist ein anderes Thema). Dann war sie fertig mit dem Studium und zog in den Orient, dort wurden ihre Kinder geboren, die auch in London studierten (der jüngste Sohn ist noch fleißig dabei). Die Zeit ist eine andere geworden, das mit den Füßen und der Welt hat sich ein wenig verschoben, es gibt überall sowas wie Brexit, der Bauch bestimmt die Forderungen an die Politik, also Bauch finde ich ja grundsätzlich nicht schlecht, nur wenn man dabei den Verstand ausschaltet, fängt es an kritisch zu werden.

Vor, lasst mich rechnen, 28 Jahren war ich das letzte Mal mit meiner Schwester in London. Kinder wie die Zeit vergeht. Morgen nach der Arbeit fliegen wir wieder. Ich bin so gespannt. Ob wir noch was wieder erkennen? Uns erinnern? Kalt wird es sein. Winter in London sind kalt.

Ich werde berichten.

Ein Gedanke zu „London“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.