Berlin

ganz nah dran

Nun sind wir fünf Tage in der Hauptstadt. Aber nicht nur einfach in Berlin, wir sind sozusagen in BerlinBerlin 😉 wir sind hier: mitten im prallen Leben, aber sowas von prall, bis nachts um 4 tobt hier der Kreuzberger Bär und trifft sich die Jugend der Welt. Was wir hier wollen? Gute Frage 😛

Ich wollte es. Ich wollte eintauchen in diese Welt, ich wollte das pralle Leben haben, mittenmang den Menschen, mittenmang von all dem, was ich schon lange hinter mir gelassen habe. Und mit meinem Freund, ich wollte mit ihm mein neues Leben, unser neues Leben genießen und was soll ich sagen, es ist uns gelungen, sage ich!

Gestern war StreetFoodThursday, wir kamen von Schloss Sans Souci zurück und dachten, es muss was passiert sein! Unser Sträßchen voller Menschen, es war kein Durchkommen mehr. Dank Internet wussten wir recht schnell, was all diese Menschen mit ihren 100 verschiedenen Sprachen hier wollten: einfach dabei sein.

Englisch ist hier die Hauptsprache, bis in die Nacht hören wir Englisch, junge Menschen aus fernen Ländern erobern Kreuzberg, hier trifft sich alles, was angesagt ist. Vollkommen krass!!

IMG_2413