Allgemein

Blasenentzündung die 500-tausendste :-(

Ach Menno, wie ich sie hasse, diese Nebenwirkungen, wie ich sie hasse!! ICH HASSE SIE!! Nun habe ich schon wieder eine Blasenentzündung, ich könnte ko…. könnte ich. Also morgen wieder zum Doc. Vermutlich wieder Antibiotika. Es steht mir bis zum Hals!!

Mehr gibt es nicht zu berichten. Meine Schwester hat Freunde zu Besuch, das ist was ganz neues für mich. Und schönes. Und gleich gibt es mal wieder Lamm. Halal, versteht sich 🙂

2 Gedanken zu „Blasenentzündung die 500-tausendste :-(“

  1. Ich habe leider auch diese Nebenwirkung und erst beim Lesen Deines
    Blogges davon erfahren. Bei mir kommt sie ca. alle 2 Monate. Glücklicherweise
    bekomme ich die Beschwerden immer mit Kamillentee , den ich mir mit einer
    Pipette zuführe nach 3 Tagen weg, denn mit Antibiotika würde mein Reizdarm
    immer schlimmer werden.

    Gruß

    Biene

    Gefällt mir

    1. Diese „Nebenwirkung“ bestätigt kein Arzt wirklich, aber ich habe mit so vielen Frauen gesprochen, die genau das haben, die über diesen Blasenmist klagen, und in der Apotheke ist das Problem auch bekannt. Chemo und Blasenentzündung scheint eine sehr gängige Einheit zu sein. Und Aromatasehemmer obendrauf scheinen das Problem zu verstärken. Vielleicht gibt es dazu noch keine Untersuchungen, doch bekannt ist es.

      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.