onkologisch o.B.

Heute war Onkologentag, das ist zwar für mich mittlerweile mehr oder weniger Routine, aber ich bin doch angespannt, das merke ich aber erst hinterher, wenn die Spannung entweicht ;-)Jedenfalls hat er mich gründlich gescannt und aus seiner Sicht ist alles ok. So möge es bleiben. Jetzt ein zweites spätes Frühstück und dann erstmal Sofa. Bin …

Advertisements

IKEA auf Arabisch

Kam heute mit der Geburtstagspost, hat meine Schwester dabei gelegt, sie war nämlich in Saudi Arabien bei IKEA. In echt jetzt, die haben da auch IKEA. In Saudi Arabien, in der Tat, ganz wirklich. Sie war da. Hat es mit eigenen Augen gesehen. Und mir den Katalog besorgt. Glaubt mir ja sonst keiner 😉  

2 x getragen

Das ist die Perücke meiner Mutter, die sie sage und schreibe 2 x getragen hat, dann lief sie nur noch mit Mütze rum: Darum hatte ich mir auch keine gekauft, weil ich wusste, ich bin bestimmt genauso. Das Teil hat 480 Euronen gekostet, es ist eine wirklich gute. Die liegt nun seit damals bei mir …

Ankündigung

Sehr geehrte Damen, die Planungen für den Festakt schreiten voran und wir möchten Ihnen nochmals die Ankündigung zusenden, diesmal mit Uhrzeit und genauer Ortsangabe. Wenn Sie übernachten möchten, empfehlen wir Ihnen unter http://www.berlin.de/tourismus/unterkunft/ ein Hotel oder eine Pension zu suchen. Der Veranstaltungsort liegt im Bezirk Mitte. Wir freuen uns sehr, Sie am 17. April 2015 …

IKEA ist nicht weit

Heute sagt mein Freund doch glatt zu mir, ich hätte mir meine Therapeutin nach der Adresse ausgesucht 😉 nur weil ich danach oft nach IKEA fahre 😉 denn es ist quasi um die Ecke von ihr. Es war ein schöner Termin, der psychoonkologische meine ich jetzt 😉 es geht mir gut. Ich habe nachgerechnet, seit …

Das Leben an sich

Heute, also gestern, war ein schöner Tag. Sue ist ja hier, wir haben mal wieder im Nachthemd gequatscht bis ultimo, es ging uns so gut! Uns gehen die Themen nie aus! Wir sprachen auch über den Tod, darüber, dass Sue vor nicht allzu langer Zeit dachte, jetzt gehe es zu Ende. Wir sprachen darüber, wie …

Hamburger Perückennächte

Es ist mitten in der Nacht und ich bin aromatasegehemmt hellwach und bevor ich mich auf Sue's Schlafsofa herumwälze, berichte ich Euch lieber von unserem wundervollen Tag. Wir haben das Haus nicht verlassen, wir haben unser Nachtgewand nicht ausgezogen, wir haben gefühlte zillionen Tassen von dem herrlichen Vollautomatenkaffee mit der Milch aus dem obergenialen elektrischen …