Nachsorge

einer flog über das Kuckucksnest

 
Gestochen haben sie mich, mehrfach, weil meine Adern oder Venen oder wie auch immer man das nun nennt, leider viel zu dünn sind. Alle meckern darüber, ausnahmslos alle. Selbst der Chirurg bei der Port-OP kriegte die Krise, aber damit lebe ich nun schon seit Jahren.
 
In der Hand schließlich wurde man fündig, und so lag der Kontrastmittelzugang also dort und ich lag bäuchlings auf der Liege und wurde in die Röhre geschoben. 20 Minuten ulkige Geräusche, die mich nicht daran hinderten, dreimal einzunicken, und ich war fertig. Dann noch mal 30 Minuten auf das Ergebnis warten und ich bekam einen dicken Umschlag in die Hand gedrückt.
 
Was für ein Umgang. Ich stelle mir vor, da steht dann Schreckliches, kriegt man dann auch einen Umschlag? Vielleicht ja nicht, ich weiß es nicht, jedenfalls gefiel mir die Behandlung dort nicht. Irgendwie erinnerte es mich an einen Kasernenhof. Die Ärztin selber war aber sehr nett. Immerhin.
 
Nun gut, ich hielt also diverse Bilder, einige Diagramme und eine CD und einen Umschlag in Händen. Den Umschlag machte ich auf. Da war die Rede von Läsionen, die ein paar Millimeter groß sind. Was weiß denn ich, was Läsionen sind? Eben, weiß ich nicht. Der letzte Satz aber brachte es an den Tag: kein Krebs gar nirgendwo. Der letzte Satz.
 
Kasernenhof. Die Frau, die mich entkabelte, es war Schichtwechsel und so sah ich also eine neue, die erinnerte mich fatal an Mrs. Pritched, diesen Besen in der Psychiatrie, die Jack Nickelson auf dem Gewissen hat 😉
 
Ich habe starke Nerven. Darum halte ich sowas alles aus. Gefallen tut es mir nicht.
 
Aber ich bin gesund. Alleine das zählt.

3 Gedanken zu „einer flog über das Kuckucksnest“

  1. das ergebnis ist cool…der weg dahin etwas „seltsam“. schade, dass es dort nicht gelingt kommunikativ mit dem patienten umzugehen.
    sehr schade….denn eswäre für dich nervenschonender.
    das ergebnis ist wunderbar *mitfreu*

    allerliebste grüße
    babs

    Gefällt mir

  2. Gratuliere -) so soll es bleiben.

    Den Film mit dem Kuckucksnest ist der, den ich am häuftigsten gesehen habe. Einfach klasse und irgendwie auch heute noch passend.

    Ich nehme an, Du hast den Befund ausgiebig gefeiert 😉

    lg sue

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..