Erinnerungen und Neuerungen und Schleudergefühle

Nein, auf dieses Karussell habe ich mich nicht getraut, früher vielleicht, mit einer gehörigen Portion jugendlichen Leichtsinns 😉 das mag sein, doch trotzdem fühle ich mich durchgeschleudert und das liegt an der Änderung, die ich vielleicht... hm... wie soll ich sagen, vor mir habe? Haben will? Ach was weiß ich, in mir schleudert alles.Es hat …

Advertisements

aufs Dach gestiegen

Da bin ich mal meinem Arbeitgeber sozusagen aufs Dach gestiegen 😉 ist aber schon einige Wochen her, da war noch Sommer. Da genossen wir dann den Ausblick über Düsseldorf. War nett.Und jetzt? Jetzt sitze ich ein paar Etagen tiefer und mache gleich Feierabend, die Akten sind bearbeitet, das Tagwerk ist getan, und ich bin unsicher. …

Berührungen

Ich sitze hier an meinem Schreibtisch in meinem Dachzimmerlein und bin tief berührt, traurig auch. Ich persönlich habe allen Grund, mich zu freuen. Die Untersuchungen sind vorbei, das Abschlussgespräch bei meinem Professor hat mich auch berührt, es hat mich zu Tränen gerührt, weil er sagte, ich sei auf einem guten Weg, wieder ganz gesund zu …

Knubbelfindejahrestag

Heute ist Knubbelfindejahrestag, lese ich grad in meinem 10-Jahres-Kalender, heute vor zwei Jahren habe ich meinen Knubbel gefühlt. Fast genau ein Jahr, nachdem mein Mann verstorben ist.Ich habe Urlaub. Den brauchte ich auch dringend. Aber jetzt gehe ich ins Bett. Mit meinem kleinen Hund.Und ohne Knubbel.