Allgemein

Sommergedanken

Vier Jahre ist es her, dass ich dieses Foto gemacht habe, beim Spaziergang mit meinen Hunden an meinem Lieblingsbach, da war es, anders als heute, richtig warm, es war eben ein richtiger Sommer 😉

Da war auch mein Leben noch ganz anders, mein kranker Mann lebte noch, ich selber war noch nicht krank und auch meiner Mutter ging es besser, sie war noch unter uns und nicht versunken in der Alzheimerwelt.

Es hat sich so viel getan in der vergangenen Zeit und ich habe letztens zu meiner Psychoonkologin gesagt, ich will mein altes Leben nicht zurück haben. Nein, ich will es nicht mehr. Ich habe um vieles sehr getrauert, aber jetzt geht es mir gut, innerlich gut. Ich bin ein Stück weit bei mir angekommen, und ich will mein altes Leben nicht mehr haben. Nur den Sommer, den hätte ich dann doch gerne 😉

2 Gedanken zu „Sommergedanken“

  1. vielleicht kommt er bald, der sommer, speziell für dich. nun befindet sich meine mutter wohl auch auf dem versinkenden ast, ich komme demnächst auf einem abstecher nach bonn, wer weiß, wie lange sie das noch mitbekommt. alles gute für dein neues leben!

    Gefällt mir

  2. Das sind sehr sehr schöne Worte. Ich drück dich.
    Ich glaube, ich möchte mein altes Leben auch nicht wieder. Mit diesem neuen Leben habe ich an mir und den Menschen um mich vieles entdecken dürfen, das gut ist. Wirklich gut ist. Und wir wären nicht so gewachsen, wenn es keine Veränderung gegeben hätte. Okay, ich möchte den Krebs nicht haben. Aber der gehört jetzt eben auch dazu. Und eigentlich ist man ja trotzdem glücklich….
    I-will-survive 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.