Familie, Krebsgedanken, Leben, Nachsorge, Nachwirkungen

Krankheitserleben

Hatte heute mein Interview für dieses Projekt

Krankheitserfahrung

es war so spannend und so gut, meine Krankheit mal aus einer ganz anderen Perspektive zu sehen. Wir haben uns so angeregt unterhalten, und da die sehr nette Interviewerin auch viel Ahnung vom Orient hat, waren unsere Gespräche auch in dieser familiären Hinsicht für mich eine Bereicherung.

Ich muss nun ins Bett, der Tag heute war sehr anstrengend aber auch sehr sehr positiv. Dann erreichte mich der Anruf einer Freundin, die sich grad selbständig macht und harte Zeite durchstehen muss. Sie braucht Kunden, Kundinnen.

Sie ist eine hervorragende Portraitfotografin, ich mache hier ein wenig Werbung, damit ihr Ladengeschäft bestehen bleibt, denn es wäre nicht richtig, es wäre ein Verlust, wenn es sie und ihre Fotos in Düsseldorf nicht mehr gäbe:

Beate Knappe photography

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.