magische Momente

Ach hätte ich es doch fotografieren können! Ich gehe abends mit den Hunden meist an den Bach, ca. ein Kilometer vom Dorfrand entfernt. Er liegt in einer Talsohle. Heute habe ich Fußball geguckt, also war es schon spät, als ich zum Bach kam und fast Nacht. Und auf einmal, die Hunde rannten grad los, stiegen …

Advertisements

Halbzeitgespräch

Gestern beim Strahlenchefarzt gewesen, gutes Gespäch. Sehr gutes Gespräch. Kein Schulmediziner sondern ein Arzt, der denkt und fühlt. So gut. Wunderbar und gut. Mein Leben reflektiert, meine Erkrankung darin, mein Weg weiter. Zu mir. Jahre haben sie für andere gesorgt, jetzt müssen sie für sich sorgen, dass zu lernen ist nicht leicht, sagte er nachdenklich. …

heute

 Heute geht es mir gut. Innerlich. Gehe mit den Hunden, freue mich, sitze an meinem Tisch und genieße die Blumen. Seit dem Krebs brauche ich Blumen um mich. Das hat der Krebs nicht gemacht, sondern mein Wunsch, achtsamer mit mir umzugehen. Hat was mit dem Krebs zu tun. Und mit dem, was vorher mein Leben …

Sommerzeichen

Ich wollte Euch ein Lebenszeichen senden, daraus wird nun ein Sommerzeichen, heute morgen aufgenommen beim Hundegang. Krass schönes Wetter, obwohl Regen angesagt war. Der soll angeblich heute Nachmittag kommen. Wir lassen uns überraschen.Heute ist strahlenfrei, was auch dringend nötig ist, habe die Chemo gefühlte 1000 mal besser verkraftet, obwohl das kaum zu verstehen ist. Doch …

sagt es mir

Macht so Bestrahlung auch was mit dem Kopf? Ich meine so innendrin? Mit den Gedanken und so? Sagt es mir ruhig, ich muss es ja eh leben. Und leicht ist das nicht, das sage ich Euch!!Auf dem Foto das bin ich, 7 Jahre her, ob da der Krebs schon da war? So das eine oder …

da wuchs er schon…

...der Krebs, nur wusste ich es noch nicht, an meiner Arbeitsstelle letzten Sommer. Es war eine verdammt schöne Arbeit und ich vermisse sie. Ich vermisse sie sehr und meine lieben Kolleginnen besonders, aber derzeit ist wirklich nicht daran zu denken. Auch das ist etwas, was ich erst lernen muss zu akzeptieren.War grad mit einem meiner …

glückliche Momente

Da saß ich gestern Abend, etwas erschöpft, weil mich derzeit alles sehr anstrengt, aber glücklich. Glücklich in dem Moment. Der Bollerofen war an, derzeit ist es ja eher kalt, Musik lief, mein kleiner Hund war bei mir, die Katze schlief schon, ich hatte mit meinem WG-Partner zuvor etwas gegessen, er Pizza, ich Nudeln, wir hatten …