Normalität

Letztes Jahr war ich mit meiner Nichte bei der Nacht der Industriekultur, das war so klasse!! Und ich sehne mich danach, wieder auf solche Events zu gehen, Normalität zu leben, wieder ganz normal auszusehen, nicht aufzufallen, normal normal normal ich sehne mich nach Normalität, ich sehne mich so furchtbar nach einem normalen Leben. Wie sieht …

Advertisements

Spieglein Spieglein an der Wand…

Gestern hatten wir Schminkkurs, veranstaltet von der Brustschwester der Altmark-Klinik in Cooperation mit Douglas (eine krass tolle Tasche mit krass tollen Produkten kriegten wir gespendet) und der DGKS (Deutsche Knochenmarkspendedatei) und ich schminke mich ja seit geschlagenen 52 Jahren nicht, und ich dachte, naja... aber es war ein TOLLER Kurs, wirklich, viele Frauen mit den …

der Krebsarsch

Gestern kam ich in Kontakt mit meiner Wut, das war gut. Denn Wut tut gut. Ganz unvermittelt kam sie, die Wut, ich lag auf dem Sofa, schaute Sport, dachte so vor mich hin, döste und las und dies und das und dann dachte ich an meinen Krebs, den man mir hinforgteschnitten hatte und auf einmal …

herrliches Winterwetter

Diesmal habe ich die Chemo noch besser vertragen, ich bin richtig froh darüber. Ok, ich bin platt, ich schlafe wie ein Stein, aber holla, tagsüber und nachts, jedoch geht es mir körperlich gut. Und ich walke jeden Tag eine halbe Stunde auf dem CrossTrainer meines Vaters, geht auch gut. Irgendwie geht das alles gut, was …