Chemo

hin und her und her und hin

Rein in die Stadt… raus aus der Stadt… rein in… ich bin jetzt immer zwischen Dorf und Stadt unterwegs, weil ich einige Termine zu absolvieren habe, denn endlich geht es los. Was? Die Chemo natürlich, aber bevor jetzt jemand denkt, ich freu mich drauf… Gott bewahre, nein, aber ich will es endlich hinter mich bringen. Heute also Termin in der neuen onkologische Praxis, ein Unterschied wie Tag und Nacht, ich fühlte mich gleich aufgehoben. Mir wurde alles erklärt, in einem kleinen gemütlichen Zimmer, in Ruhe, ohne Störungen, ohne Hektik. Fast eine Stunde. Dann sicherte man mir zu, so schnell wie möglich die noch nötigen Termine für mich zu vereinbaren und ich war noch im Auto auf dem Weg nach Hause, da klingelte schon das Handy, morgen früh gleich um halb 10 ist die notwendige Herzuntersuchung in der Praxis Dr. Sowieso… und wieder in die Stadt. Montag dann der nächste Termin, es geht Schlag auf Schlag.

Und vier Monate nach der Chemo soll ich wieder die gleiche Frisur haben wie heute. Na, da bin ich aber mal gespannt ;-))))

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.